Seit Neres – die griechische Göttin der Meere – dem Vater des Achilles und König der Myrmidonen, Peleus, Salz als Hochzeitsgeschenk vermachte, galt das Salz als Göttergabe. Man glaubte, dass salziges Essen die sexuelle Lust steigern könne. Das aufwändig veredelte EM Meersalz Gold enthält einen hohen Anteil an Mineralien und Spurenelementen.